Ostereier finden

Ostereier finden – so hiess das Motto unseres diesjährigen Osteranlasses für die Kinder aus Reussbühl am 13. April 2022 (Mittwoch vor Ostern). Sie kamen in Scharen. Treffpunkt war 15 Uhr bei der Bibliothek, anschliessend zügelten wir zum Quartiergarten. Fast 70 Kinder und mindestens 25 Papis, Mamis, Grossmamis und Grosspapis bevölkerten anschliessend das Gelände des Quartiergartens und machten sich auf die Suche nach den Ostereiern mit Schoggieili, welche in einem Trinkbecher im Gebüsch, unter dem Baum, im Komposthaufen oder sonst irgendwo versteckt waren. Für die grösseren Kinder gestaltete sich die Aufgabe etwas schwieriger. Sie erhielten eine Memorykarte und mussten den dazu passenden Osterbecher finden. Nicht ganz so einfach.

Suchen macht durstig und hungrig. Mit dem gefundenen Becher durften die Kinder einen Sirup oder einfach nur Wasser bei uns holen. Als weitere Belohnung gab’s noch für jedes Kind einen kleinen Zopfteigosterhasen.

Diejenigen, die Lust hatten, kamen noch in den Genuss einer Ostergeschichte. Die anderen hielten sich einfach im schönen Quartiergarten auf. Das Wetter hätte nicht besser sein können. Strahlender Sonnenschein und angenehme Temperaturen bildeten einen wunderbaren Rahmen für diesen Anlass.

Im Namen des Quartiervereins Reussbühl danken wir Sophie und Anita vom Frauenverein ganz herzlich für ihre Mitarbeit. Sie halfen uns ganz fest beim Verstecken.

Melanie Bernreuther und Maya Tonella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s