Über uns

Der Quartierverein Reussbühl setzt sich für die Quartiergemeinschaft und für ein lebenswertes Quartier ein.

Wir veranstalten jedes Jahr zahlreiche Anlässe, vom Quartierfest über Besichtigungen und Infoveranstaltungen zu politischen Themen bis hin zum Eisstockschiessen oder Neujahrsapéro. Auch eine Greifvogelbeobachtung haben wir schon durchgeführt. Dabei gibt es für alle die Gelegenheit, neue interessante Menschen aus der Nachbarschaft kennen zu lernen oder alte Bekanntschaften zu pflegen.

Mit der Fusion der Gemeinden Luzern und Littau haben die Quartiervereine eine noch höhere Bedeutung und neue Aufgaben erhalten. Der Quartierverein, der 2008 aus den drei früheren QVs Reussbühl Dorf, Zimmeregg und Staldenhöhe-Ruopigen hervorgegangen ist, vertritt dabei die Interessen des gesamten Ortsteils Reussbühl und all seiner Bewohnerinnen und Bewohner gegenüber den Stadtbehörden. Dies in Fragen des Verkehrs, der Sicherheit, der Ortsplanung und auch der Bildung und Kultur.

Dabei haben wir schon einiges erreichen können: Erhaltung der Quartierbibliothek Ruopigen, Einsatz für eine einheitliche Zone im Öffentlichen Verkehr der Stadt Luzern, Mitwirkung bei der Gestaltung Seetalplatz, Einführung Tempo 30 auf der Obermättlistrasse, Erhaltung des Staffelntälis als Naherholungsraum, Planung eines Spielplatzes und einer Sommerbar am Reusszopf und vieles mehr.

Zentral ist zudem die Pflege der Quartiergemeinschaft in Form von geselligen Anlässen.

Der Quartierverein Reussbühl ist politisch und konfessionell neutral.