Infos zur Zone 30 an der Obermättlistrasse

An der 7. Mitgliederversammlung wurde Kritik an den Massnahmen zur Umsetzung der Zone 30 in der Obermättlistrasse geäussert. Der Vorstand hat die Anliegen der MV dem Tiefbauamt der Stadt Luzern unterbreitet – und das Tiefbauamt hat umgehend reagiert und folgende Änderungen angekündigt:

Zu Fussgängerübergang/Anrampung

Hier sieht das Tiefbauamt ebenfalls Handlungsbedarf. Die Querungen bzw. Anrampungen sind schlecht wahrnehmbar. Das Tiefbauamt wird versuchen mit Markierungen und evt. Pollern im Trottoirbereich nachzubessern.

Zu Einengung/Pfosten im Bereich Schulhaus

Die Pfosten werden auf Probe entfernt. Innert Jahresfrist werden Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Sollte sich zeigen, dass die signalisierte Geschwindigkeit schlecht eingehalten wird, wird das Tiefbuamt wieder Massnahmen ergreifen.

Wir bedanken uns beim Tiefbauamt für die prompte Umsetzung unserer Vorschläge!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s